Tel.: 05326 / 928 941
  • Pflegearbeiten
  • Dachfenster
  • Anschluss
  • Solardach
  • Dachschmuck
  • Dacheindeckungen
  • Fassaden

Stellenngebote

Wir suchen Dachdecker/in  - 1 Stelle

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Dachdecker/in oder Dachdeckerhelfer/in.

Eine abgeschlossene Ausbildung ist nicht zwingend erforderlich, aber Berufserfahrung.

Aufgabenschwerpunkte: Steil- und Flachdach.

Führerschein der Klasse B ist wünschenswert.

Bewerbungen bitte schriftlich per Post oder Email, geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse.


Wir suchen Auszubildende zum Dachdecker/in  - 1 Stelle

Bewerbungen bitte schriftlich per Post oder Email, geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse.


 

Liebe Kunden,

wir sind nicht nur auf dieser Homepage für Sie da.

Bitte nutzen Sie das Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu übermitteln.
Wir werden uns umgehend um Ihre Anfrage kümmern.

Ihr Team vom

Dachdecker Schrader




Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. 

Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen.
 
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

captcha

Asbest

Asbestentsorgung

in a waste container stacks sheets of plasterboard for their disposal


Asbest ist seit 1993 in Deutschland verboten. Grund dafür sind die Fasern, die Lungenkrebs verursachen können.

In den Jahren davor wurden bedenkenlos viele Millionen Tonnen asbesthaltiger Materialien verbaut. Diese sind auch heute noch in vielen Dach- und Fassadenplatten.

Unser Unternehmen ist in den professionellen Asbest Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten geschult ( TRGS 519 ).

Wir helfen Ihnen bei dem fachmännischen Ausbau und der Entsorgung.

Umbau / Sanierung

Umbau / Sanierung

Sanierung


Sehr häufig werden wir vor die Aufgabe gestellt, Dächer umzubauen bzw. zu sanieren. Natürlich sind wir Spezialisten auf diesem Gebiet.
Hier finden Sie die Wichtigsten Informationen über unsere Leistungen.
Natürlich gilt auch hier: Wenn Sie spezielle Wünsche oder Anforderungen haben – sprechen Sie uns an!

Umbau
Bei allen Dachumbauten, sei es im Bereich von zusätzlicher Wohnraumgewinnung durch Dachinnenausbau, Dachaufstockung oder einer architektonischer Gestaltung in Form von Dachgauben, bis zu weiteren Nutzungsänderungen, wie zum Beispiel Dachterrassen: Ihr Dachdecker ist Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Sanierung
Die Dachsanierung an einem Gebäude ist eine gute Gelegenheit gleich die Nutzung erneuerbarer Energien mit einzuplanen. Damit tun Sie der Umwelt und dem eigenen Geldbeutel etwas Gutes. In Deutschland gibt es Förderungen für die Nutzung umweltfreundlicher Möglichkeiten zur Beheizung und zur Erzeugung von elektrischem Strom. Dazu gehören auch die verschiedenen Arten der Solardächer, die man im Rahmen einer Dachsanierung mit integrieren kann.

Pflegearbeiten

Pflegearbeiten

Pflegearbeiten


Verunreinigungen wie Moose und Algen fügen der Dacheindeckung zwar keinen Schaden zu, sind aber unansehnlich. In vielen Fällen können sie bereits mit einem Besen und geringer Kraftanstrengung beseitigt werden.

Doch Vorsicht: selbst wenn sich dies in der Theorie leicht anhört, Arbeiten auf dem Dach sollte man in jedem Fall uns Profis überlassen, schon allein aus Sicherheitsgründen.

Zudem entdeckt unser geschultes Auge auch eventuell gelockerte Dacheindeckungen oder verstopfte Regenrinnen sofort und kann solch kleine Mängel umgehend beseitigen. Von Reinigungsarbeiten mit chemischen Mitteln raten wir strikt ab, da Biozide, deren Wirkung meist nur von kurzer Dauer ist, in hohem Maße der Umwelt schaden.

Warnung vor Hochdruckreinigern
Hochdruckreiniger sind für die Dachpflege äußerst ungeeignet. Die Geräte üben mit dem Wasserstrahl einen großen Druck auf die Dachfläche aus und können Schäden an der Dacheindeckung verursachen. Gewarnt sei auch vor der Neubeschichtung der Dachziegel, da hier deutlich mehr Schaden am Dach entstehen kann.

Die als günstig angepriesene Alternative endet dann letztlich doch in einer Neueindeckung. Durch eine regelmäßige Wartung Ihres Daches können größere Schäden vermieden werden.

Wir beraten Sie gern.

Schieferarbeiten

Schieferarbeiten

Fassaden2


Das 400 Millionen Jahre alte Sedimentgestein Schiefer ist eine natürliche, vielfältige, langlebige Möglichkeit, Ihr Dach zu decken. Als reiner Naturstein fördert Schiefer ein gutes Wohnklima und erfüllt alle Anforderungen an eine wohngesunde Eindeckung.

Zudem ist der beständige Baustoff eine wahrer Experte, wenn es darum geht, individuelle, ausgefallene bzw. schwierig zu realisierende Eindeckungen zu verwirklichen.
Die Qualität des Schiefers richtet sich nicht nach der Dicke, sondern nach der chemischen Zusammensetzung.

Die Eindeckung mit Schiefer ist ab 22° bis 90° Dachneigung, je nach Art der Eindeckung und der Überdeckung, möglich. Die Befestigung erfolgt mit Nägeln oder mit Klammern.

schieferarbeit jan schrader